Verkehr

zug

  • Funktionierende und effiziente Verkehrssysteme sind für die Entwicklung einer Region von zentraler Bedeutung.  Sie bilden die Lebensadern für die Wirtschaft und erhöhen die Attraktivität als Wohn- und Freizeitstandort.
  • Die CVP-Laufental  setzt sich dafür ein, dass das ÖV-Angebot verbessert wird. Konkret kämpfen wir für einen zweiten Schnellzug auf der Strecke Basel – Laufen – Delémont pro Stunde, den 1/4h Takt für die Regio-S-Bahn S3, sowie auf die Gemeindebevölkerung und die Schulen abgestimmte Busverbindungen.
  • Beim Motorisierten Individual Verkehr (MIV) fordern wir eine Kapazitätsverbesserung für die H18. Konkret sollen die Engpässe von Basel – Delémont durch den Vollanschluss-Aesch, den Muggenbergtunnel sowie die Umfahrung Laufen/Zwingen behoben werden. Weiter muss der Verkehrsfluss rund um den Bahnhof Laufen dringend verbessert werden.
  • Aber auch beim Langsamverkehr sehen wir grossen Handlungsbedarf. Die CVP-Laufental kämpft für separate geführte Radwege entlang den Hauptverkehrsachsen, höhere Sicherheit für die bestehenden Radwege und verbesserte Umsteigmöglichkeiten (z.B. Veloständer) an den Bahnhöfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *